Kleingeld: Informationen und Subjektivität in Marktprognosen

Behavioral Finance Wirtschaft

Die letzten Monate waren für Investoren schmerzhaft. Eine Reihe an Aktienindizes hat die emotionale, wenn auch willkürliche Demarkationslinie in einen „Bärenmarkt“ überschritten. Zur selben Zeit haben sich die Darstellung und die Erwartungen hinsichtlich der fundamentalen Aussichten geändert. Die pessimistischen Einschätzungen haben an Boden gewonnen und ihre Unterstützer bekommen mehr Sendezeit.… Beitrag lesen

Was wollen uns die Märkte sagen? Hintergründe der jüngsten Kursentwicklungen

„Für starke Marktbewegungen muss es immer einen Grund geben.“ Meistens stimmt diese Annahme: Auf Gewinnankündigungen, politische Entscheidungen oder die Veröffentlichung makroökonomischer Daten scheinen die Märkte (mit Ausnahmen) erwartungsgemäß zu reagieren.

Manche Kursentwicklung lässt sich aber nicht ohne Weiteres erklären, denn es kommt auch ohne klar erkennbare Ursache zu Marktbewegungen. Dann… Beitrag lesen

Könnten sich die Inflations- und Zinseinschätzungen des Marktes bei stabilem Ölpreis schnell ändern?

Wirtschaft

Angesichts des positiven US-Wachstums und der anziehenden Inflation bewertet der Markt die zukünftige Zinsentwicklung erstaunlich optimistisch. Unserer Ansicht nach dürfte die Inflation den politischen Entscheidungsträgern kurz- bis mittelfristig wohl kaum Probleme bereiten. Allerdings steht die geänderte Markteinschätzung der letzten Wochen wohl eher auf schwachen Füssen und könnte sich daher leicht… Beitrag lesen