Wie kann man den Zyklus berücksichtigen, wenn es keinen Zyklus gibt? Das Shiller-KGV und der US-Markt

Märkte Value Investing

Das Shiller-KGV (oder konjunkturbereinigtes KGV) ist überall zum Aushängeschild für ‚Blasenjäger‘ geworden. Seitdem Robert Shiller selbst mit der Dotcom-Blase und ihrem Platzen in Verbindung gebracht wurde, betrachten Investoren die Kennzahl als einen Indikator für die irrationale Übertreibung an den Märkten.

Aus welchem Grund ist Shiller also offenbar Beitrag lesen

Renditen, Unsicherheit und erwartete Erträge

Behavioral Finance Value Investing

Als komplett agnostischer Anleger in einer risikofreien Staatsanleihe wäre eine vernünftige Ertragserwartung die Rendite dieser Anleihe.

Die Rendite ist in der Tat das, was ein Anleger erhält, wenn er eine Anleihe bis zu ihrer Fälligkeit hält. Jegliche kurzfristigeren, über diese Anfangsrendite hinausgehenden Gewinne begünstigen lediglich künftige Erträge. Es bedeutet ganz… Beitrag lesen