Die Sprache der Volatilität: Facebook und japanische Anleihen

Behavioral Finance

Erinnern Sie sich daran, wie letztes Jahr die meisten Finanznachrichten berichteten, dass die Marktvolatilität zu niedrig sei? Das war eine ziemlich ungewöhnliche Situation.

Meistens zeichnen Marktnachrichten ein ganz anderes Bild von den Märkten. Asset-Preise „stürzen ab“, „fallen“, „sinken“ und – natürlich – „crashen“. Oder sie „schnellen hoch“, „heben ab“… Beitrag lesen

Eine Zusammenfassung des zweiten Quartals 2018. Etappen des Risikos: Handelskriege, Schwellenmärkte, Italien und Verkaufsdisziplin

Behavioral Finance Märkte

Heute verhängten die USA Zölle auf Importgüter aus China in Höhe von 34 Mrd. US-Dollar. Für einige Marktteilnehmer markiert dies den offiziellen Start des „Handelskriegs“ von Donald Trump. Im Laufe des zweiten Quartals dominierte der drohende Handelskrieg die Marktnachrichten, was die Aufmerksamkeit von jenen… Beitrag lesen