Tony Finding

Tony Finding

Tony Finding kam 1997 als Wirtschaftsexperte zu PPM (heute M&G). Danach zeichnete er für die Analyse von Renditekurven und potenziellen Devisengeschäften verantwortlich. 2001 wurde er für einige Zeit in die USA zu Prudentials dortigem Investmentmanagementteam entsandt, wo er Erfahrungen im Bereich Kreditgeschäfte und exotische Rentenpapiere sammelte. Tony Finding hat seine derzeitige Rolle als Mitglied des Multi-Asset-Teams seit 1999 inne. Im Januar 2011 wurde er zum Co-Fondsmanager des M&G Episode Balanced Fund und des M&G Dynamic Allocation Fund ernannt. Er besitzt einen BSc-Abschluss in Wirtschaftswissenschaften der London School of Economics und ist Chartered Financial Analyst (CFA).

Seltsame Stimmungen – Warum sind die Aktienkurse auf Höchstständen und die Stimmung ist gleichzeitig so schlecht?

Behavioral Finance Märkte

Der S&P 500 Index ist bis nahe an sein Rekordhoch gestiegen, doch scheint dies geschehen zu sein, ohne dass sich ein offensichtlicher Optimismus über die Unternehmensaussichten breitgemacht hätte. Wenn überhaupt, dann sagt mir der Zustand meiner Mailbox, dass die Schar der Defätisten immer mehr Zulauf erhält. Der parallele Anstieg des… Beitrag lesen

Reflexionen aus Omaha, Nebraska

Value Investing

In der letzten Woche unternahmen Tony Fielding und Eric Lonergan ihre jährliche „Pilgerreise” nach Omaha in den USA, um der Jahreshauptversammlung von Warren Buffetts Investmentunternehmen, Berkshire Hathaway, beizuwohnen. Während Ihres Aufenthalts sinnierten sie unter anderem über die aktuelle Attraktivität von US-Aktien, wie sich die niedrigen Zinsen auf Value-Investoren auswirken und… Beitrag lesen